Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Login



Neue Termine

Keine Termine

Alle Termine zeigen
News
Zum Semesterstart: Studium-Ratgeber.de zeigt sich im neuen Look Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: Studium-Ratgeber.de   
Dienstag, den 25. September 2018 um 14:35 Uhr

Zum Semesterstart: Studium-Ratgeber.de zeigt sich im neuen Look

https://www.polgar-stuewe.de/wp-content/uploads/2018/09/Screenshot-studium-ratgeber-home.png

Pünktlich vor dem Semesterbeginn wurde der kostenlose www.studium-ratgeber.de komplett überarbeitet. Der Ratgeber erleichtert als Informationsportal die Orientierung und Vorbereitung auf den Semesterstart für angehende Studierende wie für fortgeschrittene. Geboten werden zahlreiche Informationen rund um Studium, Finanzen, Wohnungssuche und Karriere. Der Guide fürs Studium ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit und versteht sich als Wegweiser. Er richtet sich auch an diejenigen, die noch nicht wissen, ob oder was sie studieren möchten.

Studierende finden hier wichtige Tipps, die zu einem entspannten Semesterstart beitragen. Es geht um Themen wie Einschreibung, NC, Wartesemester, Jobben im Studium, handfeste Spartipps und wie man als Ersti in einer neuen Stadt durchstartet.

Das Infoportal gliedert sich in die Hauptbereiche Orientierung, Studium, Finanzen, Job & Karriere, Studentenleben und Ausland & Reisen mit vielen wissenswerten Unterpunkten, zu denen unter anderem nachfolgende zählen.

Haifischbecken Wohnungsmarkt
Großen Raum nehmen die Tipps ein für die schwierige Suche nach einer bezahlbaren Unterkunft in einer Uni-Großstadt. Es heißt: Den Kopf über Wasser halten und wirklich alle möglichen Kanäle, auch die analogen, zur Suche nutzen. Im Kapitel „Wohnungssuche kompakt“ werden so ziemlich alle Möglichkeiten, Nischen und Links für Studierende aufgelistet, damit es mit dem Zimmer, der WG oder der eigenen Wohnung funktioniert. Ist die Wohnung gefunden, gibt es auch eine Checkliste für den Umzug und das, was man so alles braucht für das neue Zuhause. www.studium-ratgeber.de/studentenleben/wohnen

Tipps für Studienanfänger und höhere Semester
Im FAQ auf www.studium-ratgeber.de/studium/studium-faq finden Studierende und Studienanfänger Antworten auf häufige Fragen. Da geht u.a. um die Unterschiede zwischen Studien- und Prüfungsordnung, Regelstudienzeit, Hochschulwechsel, Auslandsstudium oder Promotionsmöglichkeiten mit einem FH-Studium.

Die besten Spartipps für Studenten
Als Student ist man normalerweise nie wirklich flüssig. Was viele Studierende aber nicht wissen: Solange man an einer Hoch- oder Fachhochschule eingeschrieben ist und einen Studentenausweis hat, kommt man an zahlreiche Vergünstigungen. Studentenrabatte gibt es nicht nur bei Handy- und DSL-Tarifen, sondern auch in den Bereichen Computer, Reisen mit der Bahn oder mit dem Flugzeug und bei den Finanzen. Viele große Computer-Hersteller und Softwareanbieter haben mittlerweile spezielle Studentenrabatte eingeführt. Oft sind Girokonten für Studenten kostenlos. Einige Banken locken auch mit weiteren Vorteilen, wie einem Startguthaben oder einer kostenlosen Kreditkarte. Als Student kann man aber weiter clever sparen, so beispielsweise mit einem internationalen Studentenausweis. Der lohnt sich, wenn man im In- und Ausland für Kultur, Gastronomie & Events Rabatte nutzen möchte.

Hilfreich sind auch die detaillierten Haushaltstipps für die Studentenwohnung, aber auch der 17-Punkte-Katalog, wie Studierende im Alltag sparen können. Das fängt beim Einkaufen von Lebensmitteln an, geht über das Einteilen von Geld bis zum Hochschulsport, der das teure Fitnessstudio ersetzen kann. www.studium-ratgeber.de/studentenleben/als-student-sparen/sparen-als-student

Auch den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten des Studiums wie Bafög, Studienkredite, Bildungsfonds und Stipendien wird im Ratgeber viel Platz eingeräumt. Bekanntlich ist „ohne Moos nix los!“ Ein Nebenjob kann auf jeden Fall über die finanziellen Runden helfen. Was es dabei zu beachten gibt, dazu finden Studenten viele Hinweise.

So bietet der Studium-Ratgeber so ziemlich für jede Lebenslage von derzeitigen und künftigen Studierenden viel Orientierung und handfeste Tipps, sogar für die Fernbeziehung oder gar die neue Liebe.

Kontakt: Jane Jordan, INITIATIVE auslandszeit, Berliner Str. 36, 33378 Rheda-Wiedenbrück, Tel.: 05242 405434 2, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.initiative-auslandszeit.de

Die INITIATIVE auslandszeit zählt zu den größten unabhängigen Informationsportal-Netz-werken zum Thema Auslandsaufenthalt im deutschsprachigen Internet. Sie wurde 2008 in Rheda-Wiedenbrück (Westfalen) gegründet und verfolgt die Entwicklungen rund um die Themen Ausland, Bildung, Fremdsprachen, Reisen und Tourismus. Insgesamt sind unter dem Dach der Initiative verschiedene Online‐Fachportale vereint. Die Portale werden monatlich von über 500.000 Besuchern genutzt.

Redaktion: Beatrix Polgar-Stüwe

 
Neue gamifizierte Assessment-Suite smartPredict von cut-e Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: Babette Auhagen   
Freitag, den 21. September 2018 um 14:24 Uhr
 
Die Top-Destinationen fürs selbst organisierte Schul-Auslandsjahr Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: Beatrix Polgar-Stüwe   
Mittwoch, den 19. September 2018 um 14:50 Uhr

Die Top-Destinationen fürs selbst organisierte Schul-Auslandsjahr: Relaunch Infoportal MyStudyChoice - Jetzt auch Australien

Wohin soll der Schulbesuch im Ausland gehen? Im Fokus von www.mystudychoice.de, dem kostenlosen Ratgeberportal für den selbst organisierten Schüleraustausch, stehen diejenigen Länder, die durch ihr herausragendes Bildungssystem, aber auch durch ihre Sport- und Freizeitangebote, spektakuläre Natur und andere Highlights besonders interessant für Schüler aus Deutschland sind. Neben Kanada und Neuseeland ist jetzt das Reiseziel Australien dazugekommen. Mit dem neuen Internetauftritt getrennt nach den Ländern Kanada, Neuseeland und Australien präsentiert sich MyStudyChoice im frischen Layout und vielen neuen Rubriken mit Tipps zur Vorbereitung eines Auslandsjahrs, zu den unterschiedlichen Bildungssystemen und zu Schultypen.

Im Mittelpunkt von MyStudyChoice steht die Suche nach der passenden Schule in Kanada, Neuseeland oder Australien. Mithilfe der umfangreichen Schuldatenbank für die einzelnen Länder können Jugendliche und ihre Eltern die Schulen nach Schultyp, Region, Kosten und persönlichen Kriterien (z.B. Fremdsprachen, Sport, Schulfächer, IB, besondere Akademien) selektieren und dann die Schulprofile miteinander vergleichen. Ist die Wunsch-Schule gefunden, nehmen sie kostenlos per Formular mit der Schule Kontakt auf. In der Regel lässt sich in den diesen Ländern ein Auslandsjahr gut selbst organisieren, und Eltern sparen damit Geld. Allerdings ist die eigene Organisation mit einem gewissen Aufwand verbunden.

Auf MyStudyChoice.de finden Schüler und Eltern wichtige Informationen zum Besuch öffentlicher Schulen oder privater Internate in drei Ländern. Sie erhalten detaillierte Informationen zum jeweiligen Schulsystem, Tipps zu praktischen Fragen wie Stipendien, Taschengeld, Flügen, Gepäck, Visa oder nötige Versicherungen. Neben vielen Einzelinformationen, Fotos und Videos über Schulen, Städte und Natur oder die mögliche Aufenthaltsdauer sind im Portal auch die Schulgebühren und weiteren Kosten transparent dargestellt.

Für einen Schulbesuch in Australien spricht vieles: Oft empfinden viele Jugendliche in Deutschland Schule bestenfalls als ein notwendiges Übel. In Australien werden sie vom Gegenteil schnell überzeugt. Die Unterrichtsfächer sind praktisch ausgerichtet und werden durch moderne Ausstattung und mediale Unterstützung unterstützt. Es gibt viele gute Gründe für Australien und die australische Laid Back-Mentalität, auch wenn Kanada und Neuseeland mindestens so spannend sind.

Bei der Entscheidung für ein Land bietet das Portal viel Inspiration und Wissenswertes. Wer unsicher ist, welches Land oder welche Region die beste Voraussetzung für die persönliche Entwicklung bietet, ob der Schüleraustausch mit oder ohne Organisation machbar ist oder welcher Schultyp sich eignet, kann sich auch bei MyStudyChoice von den Bildungsexperten in Bonn beraten lassen. Die Erstberatung ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Interessierte auf www.mystudychoice.de

Kontakt: Thomas Eickel, Eickel Educational Services GmbH, Eduard-Pflüger-Str. 55, 53113 Bonn, Telefon: 0228/25908421, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

MyStudyChoice ist eine unabhängige, kostenfreie Informationsplattform für Schüler und Eltern, die sich über das Thema Schüleraustausch umfassend informieren und das Auslandsjahr selber oder mit professioneller Unterstützung organisieren möchten. In der detaillierten Schuldatenbank können sie die passende Schule entsprechend persönlicher Suchkriterien finden, sich orientieren und direkt bei der Schule im Ausland bewerben.

Redaktion: Beatrix Polgar-Stüwe

 
NACOT 2019 Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: NACOT   
Freitag, den 14. September 2018 um 09:12 Uhr

XXIInd National Conference on

Thermodynamics


with International Participation

XXIInd National Conference on Thermodynamics with International Participation

NACOT 2019
22-24 May 2019
Galati, Romania


The XXIInd Conference NACOT 2019 shall take place between May 22 and 24, 2019, in Galati, Romania. Conference topics include: Applied thermodynamics; Heat and mass transfer; Fluid dynamics and CFD; Refrigeration and heat pumps; Power generation and CHP; Renewable energy (solar, wind, hydro, biomass, etc.); Energy storage; Energy use (industry, building, transportation, desalination, etc.); Environmental impact of energy conversion.

We cordially invite you to communicate your recent research to the NACOT 2019 audience.
The peer-reviewed papers will be published in an Open Access journals indexed in leading databases (Web of Science, Scopus)
Important Date
October 31, 2018                    Deadline for abstract submission
November 15, 2018                Notification of abstract acceptance
March 1, 2019                         Deadline for full papers submission
March 15, 2019                       Notification of paper acceptance
April 1, 2019                           Deadline for fee payment

Additional Information.....

 
Digital Readiness: Neue Assessments von cut-e ermitteln digitale Kompetenz der Bewerber Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: Babette Auhagen   
Donnerstag, den 13. September 2018 um 07:54 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 20

Arbeitgeber Suche


TOP Partner

Partner